Gaststudium

Das Antragsformular für ein Gaststudium an der Hochschule für Musik und Theater München finden Sie hier.

1. Grundsätzliches:

Gaststudierende können sich in der Regel nur für Vorlesungen immatrikulieren. In besonders begründeten Ausnahmefällen ist eine Immatrikulation für andere Lehrveranstaltungsarten (z. B. Seminare) möglich. Eine Immatrikulation für Lehrveranstaltungen, die als Einzelunterricht stattfinden, sowie für Lehrveranstaltungen aus dem Bereich Kammermusik ist im Einzelfall möglich, insbesondere im Jungstudium.

Das Ablegen von Prüfungen ist im Rahmen eines Gaststudiums für Studierende anderer Hochschulen möglich, die auf Grund einer Rechtsvorschrift oder einer Vereinbarung zwischen den Hochschulen zum Studium von an der Hochschule für Musik und Theater München angebotenen Teilen ihres Studiengangs als Gaststudierende eingeschrieben werden.


2. Fristen:

Der Antrag auf Immatrikulation für ein Gaststudium muss

a)      für das Wintersemester bis zum 1. September (Ausschlussfrist)
b)      für das Sommersemester bis zum 1. März (Ausschlussfrist)

bei der Hochschule eingegangen sein.


3. Gebühren für Gaststudierende:

Die Gebühr pro Semester beträgt im Sommersemester 2022 eine Basisgebühr in Höhe von pauschal 100,00 Euro, unabhängig von der Anzahl der Semesterwochenstunden.

Bankverbindung:

Empfänger: Staatsoberkasse Bayern
IBAN: DE63 7005 0000 3501 1903 15
Swift/BIC: BYLADEMM
Bank:
Bayerische Landesbank München
BLZ: BLZ: 700 500 00
Verwendungszweck: Name, Vorname, Gaststudium


4. Immatrikulation:

Die Immatrikulation als Gaststudierende(r) hat persönlich im Studierendensekretariat der Hochschule unter Vorlage des Personalausweises oder Reisepasses sowie eines Nachweises über die Zahlung der Gebühren (Kontoauszug oder Bareinzahlungsbeleg mit Stempel der Bank) zu erfolgen.
 

5. Weitere Hinweise:

Gaststudierende werden mit der Immatrikulation nicht Mitglied der Hochschule.

Gaststudierende erhalten weder einen Studierendenausweis noch ein Semesterticket.