Münchner Schulmusik Orchester (MSO)

Leitung: Prof. Lancelot Fuhry

Das Münchner Schulmusik Orchester (MSO) setzt sich aus Lehramtsstudierenden zusammen, die ein Orchesterinstrument als Erstinstrument gewählt haben. Die Musikerinnen und Musiker sammeln auf hohem Niveau Ensembleerfahrung und lernen eine große Bandbreite sinfonischer Musik vom Barock bis hin zu zeitgenössischer Musik kennen. In der Vergangenheit kamen in Kooperation mit dem Bachelor-Studiengang Gesang auch mehrfach Opern zur Aufführung. Viele Studierende bleiben aus Enthusiasmus auch nach Ablauf ihrer mehrsemestrigen Verpflichtung weiter Mitglieder des Orchesters.

Ein Ziel der Orchesterarbeit liegt darin, fortgeschrittenen Lehramtsstudierenden Gelegenheit zu geben, ein Sinfonieorchester zu leiten und dabei die Wirksamkeit ihrer Dirigiertechnik zu erproben und ihre Probenmethodik zu entwickeln. Auch für das Abschlussprojekt des Profils Orchesterleitung steht das MSO zur Verfügung.

Die Proben finden in wöchentlichem Turnus statt, im Sommersemester kommt eine kurze Orchesterfahrt hinzu, die das MSO zuletzt nach Ottobeuren geführt hat. Pro Semester werden zwei Konzertprogramme zur Aufführung gebracht – ein kleineres in der Semestermitte, ein größeres am Semesterende. Studierende der künstlerischen Masterstudiengänge unterstützen dabei als Solistinnen und Solisten.

Nachdem das Orchester zwei Jahrzehnte lang in den Händen von Prof. Christoph Adt gelegen hatte, folgte ihm Prof. Ulrich Nicolai im Studienjahr 2017/18 nach. Seit dem Studienjahr 2019/20 leitet Prof. Lancelot Fuhry das MSO.



Schulmusik B-Orchester
Leitung: Prof. Lancelot Fuhry

Für die Studierenden des Instituts für Schulmusik, die kein Orchesterinstrument als Erstinstrument spielen (z. B. Klavier oder Gitarre), gibt das B-Orchester die Möglichkeit, mit ihrem Zweit- oder Drittinstrument den komplexen Organismus »Orchester« kennenzulernen. Das Dirigat übernehmen Studierende des 7. und 8. Semesters, die ihrerseits wichtige erste Erfahrungen in der Leitung eines Orchesters sammeln. Da das B-Orchester der schulischen Praxis näher kommt als das MSO, bietet es sowohl für die Orchestermitglieder als auch für die Dirigentinnen und Dirigenten die Gelegenheit, geeignetes Repertoire und spezifische Methoden für die spätere Tätigkeit in der Schule kennen zu lernen.

In wöchentlichen Proben arbeitet das Orchester auf einen hochschulinternen Auftritt am Semesterende hin, der auch qualifizierten Musikerinnen und Musikern des Instituts für Schulmusik ermöglicht, solistisch mit dem Ensemble zu konzertieren.

 

 

Kontakt:

Orchesterbüro

Regina Mickel
Tel. 089/289-27462
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!