Hochschulsymphonieorchester (HSO München)

 

Das Hochschulsymphonieorchester in der Philharmonie
(c) Astrid Ackermann

Im Hochschulsymphonieorchester der Hochschule für Musik und Theater München (HSO München) musizieren Studierende der HMTM mit dem Berufsziel Orchestermusiker/-in. Seit Beginn des Wintersemesters 2017/18 wird das HSO München vom international renommierten Dirigenten Marcus Bosch geleitet. Durch die Erarbeitung mehrerer Programme pro Studienjahr erwerben die Studierenden umfangreiche Repertoirekenntnisse. Zu den Höhepunkten der vergangenen Jahre zählen u. a. die Inszenierung von Tschaikowskys »Eugen Onegin« im Prinzregententheater, die halbszenische Aufführung von Johann Strauss’ »Die Fledermaus«, »Szenen aus Goethes Faust« von Robert Schumann oder die Interpretation der 9. Sinfonie von Gustav Mahler in der Philharmonie im Gasteig.

Auch die Saison 2019/2020 bot wieder ein vielschichtiges Programm. Beim Festkonzert zum 40-jährigen Jubiläum des Madrigalchors im November spielte das HSO Johannes Brahms’ »Deutsches Requiem«. Im WERKSTATTkonzert zu Beginn des Sommersemesters erklingen die beiden Klavierkonzerte von Johannes Brahms unter dem Dirigat von Studierenden der Dirigierklassen. Ergänzt wird die Arbeit des Künstlerischen Leiters durch regelmäßige Workshops und Konzerte mit berühmten Gastdirigenten wie z. B. Mariss Jansons, Zubin Mehta, Kent Nagano oder Esa-Pekka Salonen.

Das Hochschulsymphonieorchester wurde nach 1945 zunächst von Fritz Lehmann geleitet; es folgten Gotthold Ephraim Lessing, Adolf Mennerich, Jan Koetsier, Hermann Michael, Jaroslav Opela und Ulrich Nicolai.

 

 

Kontakt:

Leitung:
Prof. Marcus Bosch
Tel. 089/289-27464
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Orchesterbüro
Regina Mickel
Tel. 089/289-27462
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 




Orchesterordnung:
Orchesterpflichtig sind alle Studierenden mit einem Orchesterinstrument als Hauptfach (alle künstlerischen Studiengänge einschließlich Kammermusik sowie alle künstlerisch-pädagogischen Studiengänge). Die Arbeit im Orchester wird durch die Orchesterordnung geregelt.