Big Band LaG

{rdaddphp file=inc/nocache.php}
Die „Teachers' Finest Bigband" unter der Leitung von Jörn Marcussen-Wulff steht allen Studierenden der Hochschule für Musik und Theater offen und erarbeitet jedes Semester ein neues Repertoire mit Musik von den Anfängen der Bigbandgeschichte bis hin zur zeitgenössischen Literatur. Die Studierenden erhalten auf diese Weise einen Einblick in die professionelle Arbeitsweise eines Jazzorchesters und einen Überblick über unterschiedliche Stilistiken. Neben regelmäßigen Konzerten innerhalb und außerhalb der Hochschule findet einmal im Jahr eine mehrtägige Arbeitsphase in der Musikakademie Marktoberdorf mit Gastdozenten statt.

Leitung: Jörn Marcussen-Wulff


Alternativ zur Teachers' Finest Bigband kann auch die B-Bigband besucht werden. Die B-Bigband steht ebenfalls allen Studierenden offen und erarbeitet traditionelle, einfache Bigbandliteratur aus den Bereichen Swing, Latin, Pop und Funk. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Repertoire, dass die Studierenden auch mit Schulensembles umsetzen können. Die Arrangements werden von Studenten des Kurses Bigbandleitung (Semester 7-10) einstudiert und in Hochschulkonzerten aufgeführt. Bedarf besteht vor allem im Bereich Blechbläser (Posaunen und Trompeten). Es sind auch Zwei- und Drittinstrumentalist*innen willkommen.

Leitung: Jörn Marcussen-Wulff


Zusätzlich gibt es eine Jamsession (Jazz, Latin, Funk, Pop etc.) für alle Studierenden,insbesondere Schulmusiker, jeden letzten Montag im Monat ab 21.00 Uhr in der Arcisstraße (Opernschule).