Irina Shkolnikova

Irina Shkolnikova

Irina Shkolnikova wurde in Charkow (Ukraine) geboren. Sie absolvierte die Musikschule in Charkow mit Auszeichnung und studierte danach an der Hochschule der Künste in Charkow. Dort schloss sie ihr Studium mit einem Diplom mit Auszeichnung ab und erhielt die Qualifikationen Konzertinterpretin, Fachlehrerin, Begleiterin und Solistin eines Kammerensembles. Bis 1998 unterrichtete sie Klavier an der Hochschule für Kultur in Charkow. Neben ihrer Lehrtätigkeit konzertierte sie solistisch und in einem Klavierduo in verschiedenen Städten der Ukraine und in Russland (u. a. Teilnahme am Internationalen Musik-Festival »Charkow Assemblies«). Seit 1998 lebt Irina Shkolnikova in München und tritt in Solo- und Kammerkonzerten in Deutschland, Österreich, der Schweiz und in Polen auf. Nebenbei engagiert sie sich als stellvertretende Vorsitzende und künstlerische Gesamtverantwortliche im Pianistenclub e. V. München. Langjährige Berufserfahrung im Bereich Korrepetition und Begleitung des klassischen Balletts an der Ballett-Schule in Charkow sowie bei verschiedenen Workshops und Kursen führten sie zur Ballett-Akademie der Hochschule für Musik und Theater München, wo sie seit 2006 tätig ist.