Coronavirus: Aktuelle Regelungen zum Sommersemester 2021

2020 10 28 Webmeldung Corona

(aktualisiert am 9.4.2021)

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie finden bis auf Weiteres keine öffentlichen Veranstaltungen an unserer Hochschule statt.

Für den Übe-, Unterrichts- und Prüfungsbetrieb gelten daneben folgende aktuelle Regelungen:

  • Der Übebetrieb wird unter Beachtung der bisherigen Hygieneregeln (s.u.) aufrecht erhalten. Das kammermusikalische Üben wird jedoch auf maximal fünf Personen begrenzt.
  • Präsenzprüfungen aller Art finden weiterhin statt. Bei Prüfungen, die laut Prüfungsordnung als »öffenltich« vorgesehen sind, sind keine Zuschauer*innen zugelassen.
  • Der künstlerische Einzelunterricht und der Unterricht Kammermusik mit maximal fünf Personen (5 Studierende + 1 Lehrperson) kann weiterhin in Präsenz stattfinden. Die Hochschule befürwortet aber die Abstimmung zwischen Lehrenden  und  Studierenden, ob der Präsenzunterricht auch durch Online-Unterricht ersetzt werden kann, insbesondere wenn Personen mit gesundheitlichen Risiken oder Personen, die Angehörige mit Gesundheitsrisiken pflegen, beteiligt sind.
  • Gruppenunterricht (Seminare, Gehörbildung, Theorieunterricht etc.) kann ausschließlich online stattfinden.
  • Unterricht in den Fächern Orchesterleitung, Chorleitung, Bigbandleitung und Ensembleleitung sowie Proben in den Bereichen Chor, Orchester und Bigband können ab dem 12.4. (Gasteig: 19.4.) in eingeschränkter Präsenz und unter Einhaltung aller geltenden Hygieneregelungen angeboten werden, wenn zusätzlich ein negativer Schnelltest (tagesaktuell) vorgelegt wird. Hochschulangehörige wurden zu den Einzelheiten per E-Mail gesondert informiert.
  • Jugendakademie: Einzelunterricht und Gruppenunterricht mit maximal 5 Jungstudierenden kann in Präsenz stattfinden. Unterricht in Gruppen mit mehr als 5 Jungstudierenden kann nur digital durchgeführt werden.
  • Ballett-Akademie: An der Ballett-Akademie findet ab sofort wieder Präsenzunterricht statt. Solange Präsenzunterricht an den Schulen stattfindet, gilt dies auch für die Jungstudierenden.
  • Interne Klassenvorspiele können ab dem 12.4. unter strengen Auflagen wieder stattfinden. Hochschulangehörige wurden zu den Einzelheiten per E-Mail gesondert informiert.
  • Bibliothek: Seit dem 8.3. ist auch der Lesesaal der Hochschulbibliothek unter Auflagen wieder geöffnet. Weitere Informationen finden Sie unter https://bibliothek.hmtm.de/de/ueber-uns/oeffnungszeiten. Bei Fragen ist die Bibliothek erreichbar per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Für alle Hochschulstandorte gelten ab dem 15.3. wieder die regulären Öffnungszeiten. Die Öffnungszeiten können Sie hier einsehen:https://hmtm.de/de/service/oeffnungszeiten

Diese Regularien gelten vorerst bis zum 9.5.2021.

 

Allgemeine Hygieneregularien an der Hochschule für Musik und Theater München (HMTM):

Alle Hochschulangehörigen und Besucher*innen sind verpflichtet, die hier aufgeführten Regularien zu beachten.

Allgemeine Hygieneregularien // General hygiene regulations (English version)
Rahmen-Hygiene-Konzept der Bayrischen Kunsthochschulen

Veranstaltungen an der HMTM:

Infos für Besucher*innen
Hygienekonzept für Veranstaltungen der HMTM

Übe- und Unterrichtsbetrieb:

Die allgemeinen Regelungen zum Unterrichts- und Übebetrieb, die seit dem WS 2020/21 gelten, bleiben bis auf Weiteres bestehen.

Hygieneregularien Unterrichts- und Übebetrieb im WS 2020-2021
Maximale Personenzahlen in den Unterrichts- und Überäumen

 

Icon von Freepik und www.flaticon.com