Coronavirus: Update der aktuellen Regelungen

2020 10 28 Webmeldung Corona

(aktualisiert am 20.9.2021; siehe grün markierter Bereich)


Seit dem 2. September bis einschließlich 1. Oktober 2021 gilt die 14. BayIfSMV.
Bitte beachten Sie: Die 14. BayIfSMV sieht bei einem Inzidenzwert von über 35 die Anwendung der 3G-Regel vor. Dies betrifft alle Studierenden und externen Besucher*innen unserer Hochschule. Für diese ist das Betreten der Hochschulgebäude nur geimpft, genesen oder getestet erlaubt. Als Test-Nachweis wird nur ein PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist, oder ein Antigentest, der nicht älter als 24 Stunden ist, anerkannt. Beschäftigte in Lehre und Verwaltung sind von dieser Regelung ausgenommen. 

Die Hochschule arbeitet derzeit an einem aktualisierten umfassenden Infektionsschutzkonzept für das Wintersemester 2021/22 für den Unterrichts- und Übebetrieb sowie für Veranstaltungen. Sobald eine genehmigte Fassung vorliegt, werden die Regelungen auch an dieser Stelle veröffentlicht. 

 

Bisherige Maßnahmen in der Übersicht:

Für den Übe-, Unterrichts- und Prüfungsbetrieb gelten daneben folgende aktuelle Regelungen:


Allgemeine Hygieneregularien an der Hochschule für Musik und Theater München (HMTM):

Alle Hochschulangehörigen und Besucher*innen sind verpflichtet, die hier aufgeführten Regularien zu beachten.

Allgemeine Hygieneregularien // General hygiene regulations (English version)
Rahmen-Hygiene-Konzept der Bayrischen Kunsthochschulen

Veranstaltungen an der HMTM:

Infos für Besucher*innen
Hygienekonzept für Veranstaltungen der HMTM

Übe- und Unterrichtsbetrieb:

Die allgemeinen Regelungen zum Unterrichts- und Übebetrieb, die seit dem WS 2020/21 gelten, bleiben bis auf Weiteres bestehen.

Hygieneregularien Unterrichts- und Übebetrieb im WS 2020-2021
Maximale Personenzahlen in den Unterrichts- und Überäumen

 

Icon von Freepik und www.flaticon.com