Lehrbericht zum Studienjahr 2018/2019

HMTM Lehrbericht2018 2019

Im Zuge des Ausbaus eines umfassenden Qualitätsmanagements legte die Hochschule für Musik und Theater München (HMTM) ihren ersten systematischen Lehrbericht vor. Der Lehrbericht gibt einen Überblick über die Ausbildungssituation der Studierenden an unserer Hochschule im Studienjahr 2018/2019. Dabei werden u. a. folgende Fragen beantwortet: Wer studiert an der HMTM, wie sehen die Studierenden ihre Kurse und ihren Unterricht, was für Anstrengungen werden unternommen, um die Ausbildung der Studierenden so umfassend und gleichzeitig so individuell wie möglich zu gestalten?

Die gesamte Lehre wird an der HMTM einmal pro Jahr umfassend evaluiert. Studierende bekommen die Gelegenheit, mittels Fragebögen ihren Einzel- und Gruppenunterricht regelmäßig und anonym zu bewerten, Anregungen und Kritik zu äußern. Die Ergebnisse werden vom Studiendekanat, unterstützt von der Referentin für Qualitätsmanagement, ausgewertet und u. a. in Form dieses Lehrberichts veröffentlicht.

Die Evaluierung einer Ausbildungsinstitution ist dabei ein komplexes Unterfangen. An unserer Hochschule lernen Menschen aus vielen Ländern und Kulturen auf den unterschiedlichsten Instrumenten oder mit der eigenen Stimme bzw. dem eigenen Körper, Kunst zu schaffen, zu reflektieren und zu vermitteln. Ihre Berufsziele sind so vielfältig wie das Studiensystem ausdifferenziert. Die Lehr- und Lernformen an der HMTM umfassen eine Bandbreite vom Einzelunterricht mit zwei Personen im Raum bis zur Probe des Symphonieorchesters mit weit über 150 Musiker*innen. Studierende kommen zu uns mit unterschiedlichen Erwartungen und aus diversen Lernkulturen.

Der Anspruch unserer Hochschule ist es, den angehenden Künstler*innen, Pädagog*innen und Wissenschaftler*innen einen möglichst guten Start in ihr Berufsleben zu bieten. Im aktuellen Lehrbericht soll am Beispiel einiger Aspekte gezeigt werden, wie dieser Anspruch umgesetzt wird. Ziel ist es dabei, mit den Ergebnissen der einzelnen Evaluationen aus dem Studienjahr 2018/2019 kritisch umzugehen. Auch wenn die HMTM in vielen Bereichen mit der Bewertung sehr zufrieden sein kann, ist es nichtsdestotrotz notwendig, weitere Anstrengungen im Bereich der Qualitätssicherung und der Qualitätsentwicklung zu unternehmen, um den gerade begonnenen Prozess sichtbar zu machen und weitere Verbesserungen für die Studierenden zu ermöglichen.

Lehrbericht zum Studienjahr 2018/2019 als PDF zum Download

(23.06.2020)